Daniela, 30 Jahre, Stuttgart sucht eine Poppaffäre

Poppaffaere

Bin ein gebürtiges  Schwabenmädel und nach längerer sexueller Abstinenz wegen einer Beziehung, die ins asexuelle abgeglitten ist, starte ich jetzt den Versuch eine erfüllende Poppaffäre zu beginnen. Oder nenne  es wie man will. Jedenfall hätte ich wieder gerne mal wieder Sex, aber keine Beziehung mehr. Jedenfalls momentan nicht, reicht mir.
Auch wenn ich Sex will, so möchte ich die Person mit der ich mit regelmäßig zum Poppen treffen werde, doch in Ruhe kennenlernen. Also eine schnelle Nummer beim ersten Treffen ist nicht. Aber wenn man sich entspannt in einem Cafe trifft, nachdem man etwas telefoniert hat und sich dann sympathisch ist, ist vieles möglich. Wäre toll wenn eine Art Freundschaft mit viel gutem Sex daraus werden würde.